top of page
Suche
  • Jan Christiansen

Brandschutzübung in Pahlen

In Pahlen fand eine Brandschutzübung mit Evakuierung und einer Rauchsimulation (Nebelmaschine) statt. Nachdem die Sirene im Dorf erklang wurde das Klingelzeichen für den Feueralarm abgesetzt und die Lehrerinnen handelten nach den Anweisungen im Alarmplan der Eiderschule.

Schließlich konnten Schulleiter und Feuerwehr feststellen, dass alle Kinder mit ihren Lehrerinnen den vorgeschriebenen Sammelplatz aufgesucht hatten und die Feuerwehr simulierte den Lösch- und Rettungseinsatz. Der Probealarm verlief genau nach Plan und die Eiderschule und die Freiwillige Feuerwehr zeigten sich gut vorbereitet, falls es doch mal zu einem Brand in der Schule kommen sollte.

Die Kinder durften im Anschluss nochmal einen ganz genauen Blick auf die Atemschutzträgerinnen und in die Feuerwehrautos werfen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung, Planung und Durchführung bei unserer Feuerwehr aus Pahlen und bei allen Feuerwehrfrauen und -männern, die Zeit für uns hatten.






14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page