Suche
  • Jan Christiansen

Vogelschießen am Standort Dellstedt

Beim diesjährigen Vogelschießen wurde aufgrund des unbeständigen Wetters eine drinnen-und-draußen-Lösung angeboten: Einige Spiele wurden in den Unterständen auf dem Schulhof aufgebaut, einige andere in den Klassenräumen. Im Klassenraum der Schafe richtete sich der Förderverein mit einer Cafeteria ein, in der durch Spenden der Eltern für das leibliche Wohl gesorgt wurde. Nach den Spielen erfolgte die feierliche Königsproklamation mit dem anschließenden "Hochleben-Lassen" der Majestäten. Damit im Anschluss noch nicht Schluss war, gab es noch einige Aktionen zum Mitmachen: Während sich die Eltern zum Klönschnack in der Cafeteria trafen, konnten die Kinder beim Ninja-Warrior-Eiderschule-Parcours glänzen, im Diskoraum tanzen oder im Bastelraum "etwas runterkommen". Die große Überraschung gab es noch als der Eiswagen von Da Mauro aus Meldorf auf den Schulhof fuhr und es ein schönes Eis für alle - spendiert vom Förderverein - in die Hand gab. Die Eiderschule bedankt sich bei allen HelferInnen und Helfern und Kuchen- und Brötchenspenderinnen und Zuschauern und dem Förderverein für die Hilfe bei der Organisation.




78 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen